Brand Seniorenwohnheim

Am 12.09.2021 um 08:33 Uhr alarmierte die Bereichsalarmzentrale Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B06-BMA-Alarm“ zu einem Brandmeldeanlagealarm in einem Seniorenheim im Spitalweg. Die automatische Brandmeldeanlage wurde aufgrund eines Brandes im Bereich eines Ventilators der Lüftungsanlage ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Brand mittels tragbaren Handfeuerlöschers durch eine Mitarbeiterin bereits gelöscht. Da sich der Rauch innerhalb der Lüftungsanlage in Teilen des Gebäudes ausbreitete, wurden die Bewohner in den betroffenen Bereichen vorsorglich durch Mitarbeiter des Seniorenwohnheimes evakuiert. Alle anderen Bewohner konnten im Gebäude bleiben. Die komplette Lüftungsanlage wurde mittels Wärmebildkamera im gesamten Gebäudeteil kontrolliert. Der vom Brand betroffene außenliegende Teil der Lüftungsanlage wurde von den Einsatzkräften demontiert. Nach Abschluss aller notwendigen Arbeiten rückten die Feuerwehren um 11:20 Uhr wieder in die Feuerwehrhäuser ein.

Eingesetzte Kräfte:
FF Leoben-Stadt, FF Leoben-Göß
Polizei

Brand Seniorenwohnheim

Spendenkonto

BIC:
STSPAT2G
IBAN:
AT49 2081 5240 0000 1057

Wetterwarnung UWZ

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich  

Wer ist Online

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

Wetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen