ABI d.V. Erich Schönauer verstorben

Am 03.11.2020 verstarb ABI d.V. Erich Schönauer im Alter von 69 Jahren.

Erich Schönauer wurde am 24.03.1951 geboren und trat am 09.12.1974 der FF Leoben-Stadt bei. Im März 2015 wechselte er zur Freiwilligen Feuerwehr Niklasdorf. Erich besuchte zahlreiche Lehrgänge an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring und bekleidete in der FF Leoben-Stadt das Amt des Schriftführers wie auch das des Öffentlichkeitsbeauftragten. Durch seine offene und freundliche Art war Erich ein sehr willkommener Kamerad in Feuerwehrkreisen und wurde, ob seines Wissens, auch Ansprechpartner für die Jugend in der Feuerwehr. Auch das Bereichsfeuerwehrkommando wurde auf Kamerad Schönauer aufmerksam und so bekleidete er auch auf Bereichsebene das Amt des Öffentlichkeitsbeauftragten. Erich war es immer ein Anliegen, die Tätigkeiten der Feuerwehren, ob Klein oder Groß, in Wort und Bild an die Öffentlichkeit zu bringen.

In seiner zweiten Heimat Kroatien, wo er viel Zeit verbrachte, genoss er die Ruhe und seine große Leidenschaft Segeln mit seiner Gattin Brigitte.

Mit seinem für alle überraschenden Ableben haben die Feuerwehr Leoben-Stadt, die Feuerwehr Niklasdorf und der Bereichsfeuerwehrverband Leoben einen Kameraden und waren Freund verloren.

Unser ganzes Mitgefühl gehört in dieser schweren Stunde allen Angehörigen und vor allem seiner Gattin sowie seinem Sohn.

Wir werden ihm immer ein ehrendes Gedenken bewahren!

Ein letztes Gut Heil und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel Erich!