Auf großer Fahrt - Feuerwehrsternfahrt 2019

Im Jahr 1975 fand die erste Feuerwehrsternfahrt in Krumpendorf statt, und seither treffen sich FeuerwehrkameradInnen aus 15 Nationen alle zwei Jahre zur internationalen Feuerwehrsternfahrt. Heuer fand diese Großveranstaltung in Dorfgastein statt.
Zu den Programmpunkten zählen Fachvorträge, Geräteausstellungen, gemeinsame Ausflüge, ein großes Festzelt und das Highlight des Treffens: die Oldtimerausfahrt.

So machte sich BR d.S. Peter Jurek mit unserem ehemaligen TLF Steyr 380, Bj. 1952, auf den Weg ins Gasteinertal. Gemeinsam mit Kameraden aus Göss und Trofaiach wurde der beschwerliche Weg in Angriff genommen und so führte die Strecke über Lassing, Schladming, Radstadt und Bischofshofen nach Dorfgastein.
Am Freitag wurde die Kameradschaft gepflegt und an Fachvorträgen, z. B. über den Tunnelrettungszug der ÖBB für die Tauernschleuse teilgenommen, bevor am Samstag mit der Oldtimerausfahrt von ca. 300 alten Feuerwehrautos das ganze Gasteinertal in „ROT“ getaucht wurde. Die Strecke führte von Dorfgastein (812 m) über Bad Hofgastein (859 m) nach Bad Gastein (1083 m) und nach Sportgastein (1.600 m) und war für die alten Fahrzeuge sehr anspruchsvoll. Nach der Rückkehr fand der Festmarsch durch das Ortszentrum statt, und die 23. Sternfahrt beschloss.

Weitere Infos zur Sternfahrt: www.sternfahrt-gastein.at

Alles in allem ein wunderbarer Treffpunkt für alle Feuerwehrinteressierte und Oldtimerfans, die ein Wochenende mit Gleichgesinnten verbrachten. Nächste Sternfahrt 2021 Bruneck, Südtirol.
Unser großer Dank an dieser Stelle gilt „Diesel“-Max Zottler, Transportunternehmer aus Niklasdorf, welcher stolzer Besitzer des Feuerwehroldtimers ist und diesen in mühevoller Arbeit detailgetreu restauriert hat. Er ist ein treuer Partner der Feuerwehr und erlaubt uns immer wieder die Nutzung des Fahrzeuges bei diversen Veranstaltungen. Vielen Dank dafür!