Die 1a der VS Leoben-Leitendorf verbrachte mit der Klassenlehrerin Martina Brenkusch einen lehrreichen und lustigen Vormittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Stadt.

alt

Nach einer kurzen Einführung wurde die Klasse in Kleingruppen eingeteilt. Die SchülerInnen durften in die Arbeit der Feuerwehr hineinschnuppern und die Funkzentrale besuchen. Natürlich wurde auch ein Feuerwehrauto genau unter die Lupe genommen und ein Feuerwehrhelm aufgesetzt. Die jungen Feuerwehrmädchen und –buben durften auch mit dem Feuerwehrschlauch spritzen. Das war ganz schön anstrengend!

Ganz mutige Kinder wurden mit der Drehleiter weit nach oben gebracht und konnten einen herrlichen Blick über die Heimatstadt genießen.

Die Erstklässler waren vom „Feuerwehrtag“ hellauf begeistert und ließen beim Heimweg die schönen Momente Revue passieren. Viele Kinder warten nur mehr darauf, der Feuerwehrjugend beitreten zu können.

Text: VL Martina Brenkusch, B.Ed
Fotos: FF Leoben-Stadt in der Gallery

Wetter

Wetterwarnung

Spendenkonto

IBAN:
AT49 2081 5240 0000 1057

BIC:
STSPAT2G

Wer ist Online

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos